Ist in Omega-3 Fischölkapseln Jod?

Frage:
Hallo,
ich bin in der 13. SSW und wollte jetzt eigentlich mit Omega-3 Fischölkapseln anfangen.
Ich finde auf der Packungsbeilage keine Angaben von Jodgehalt.
Kennt sich da wer aus? Sind diese Kapseln Jodfrei?
LG Jula
Antwort:

Hallo Jula,
herzlichen Glückwunsch zu deiner Schwangerschaft.
Bei Femibion weiss ich es nicht, da müsste ich nachschauen, ich glaube aber nicht. Bei meiner letzten Schwangerschaft (2005) habe ich Femibion genommen, habe aber auf Jod nicht so geachtet, weil es damals kein Thema für mich war.
Jetzt bin ich da vorsichtiger, weil ich eine UF habe, und nun in eine ÜF gerutscht bin. Da möchte ich keine Präparate nehmen, in denen Jod mitenthalten ist.
Heute habe ich mir Orthomol natal gekauft. Da gibt es eine separate Jod-Tablette zu den übrigen Tabletten. Trotzdem habe ich vor etwa 10 Minuten bei der Hotline angerufen, und mir versicheren lassen, dass in den anderen Tabletten und Kapseln kein Jod mitenthalten ist.
Von welcher Firma sind die Fischöl-Kapseln?
Vielleicht gibt es weitere Infos im Internet?
Ich wünsche dir eine schöne Kugelzeit.
Viele Grüsse
HuZ
Antwort:

Hallo Jula,

die Frage wurde schon oft gestellt, aber der Jodgehalt von Fischölpräparaten ist eher zu vernachlässigen. Wenn du eine genaue Info vom Hersteller bekommen kannst, umso besser. Wenn Seefisch insgesamt ca. 200 µg Jod /100 g enthält, dann könnten 3 g Fischöl ja nur dann mehr als 3/100 x 200 = 6 µg Jod enthalten, wenn das Jod im verarbeiteten Fischöl höher konzentriert wäre als im Fisch insgesamt. Das ist aber sehr unwahrscheinlich, da das Öl ja gereinigt wird und Jod normalerweise mehr im Eiweiß als im Fett gespeichert wird. 6 µg auf 3-6 Kapseln Fischöl wäre übrigens schon absolut zu vernachlässigen.

Liebe Grüße

Mic
Copyright © 2007 - 2008 www.yuzb.com